Slogan: Ganz bei Dir. Bei uns.

Pendeln im Skigebiet Oberstdorf-Kleinwalsertal

Im Skiurlaub in der Zwei-Länder-Skiregion in Bayern und Österreich hat auch Ihr Auto Pause. Zwölf Einstiegsstellen im Kleinwalsertal und viele weitere in Oberstdorf, Pendelbusse und Skigleitwege verbinden 130 Pistenkilometer auf insgesamt sechs Skibergen ohne Umwege oder lästige Parkplatzsuche.

Die nächste Einstiegsstelle ins Skigebiet ist oft nur einen Schneeballwurf von Ihrer Unterkunft entfernt: Zu Fuß oder mit dem Bus erreichen Sie ganz entspannt innerhalb kürzester Zeit die Talstationen sämtlicher Bergbahnen. Das sorgt für staufreie Straßen, frische Luft und erspart Ihnen das umständliche Ein- und Ausladen Ihrer Wintersportausrüstung. Die lückenlose Verbindung aller sechs Skiberge hat für Sie nur Vorteile, denn alle Pisten und Bahnen sind den ganzen Winter über erreichbar.

Bestens vernetzt im Zwei-Länder-Skigebiet

Nachhaltig Skifahren und die Umwelt schonen, das geht! Im Kleinwalsertal erhalten Sie einen Folder, in dem alle zwölf Einstiegsstellen, die Strecken der Pendelbusse und die Skigleitwege auf einer Panoramakarte übersichtlich dargestellt sind. So finden Sie rasch den Lift, mit dem Sie ins Zwei-Länder-Skigebiet hineingondeln. Zusätzlich zu den Pendelbussen steht Ihnen mit der Gästecard, die Sie bei Ihrem Unterkunftgeber erhalten, der Walserbus kostenlos zur Verfügung. Sie müssen also nicht unbedingt auf Skiern zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Download Folder Kleinwalsertal

Mit nur einem Skiticket erobern Sie aber auch alle Skiberge auf bayerischer Seite und die Linienbusse, die als Skibusse dienen, stehen Ihnen in Skibekleidung und mit Skiausrüstung kostenlos zur Verfügung. Hin- und herpendeln ist also kein Problem, sondern ein echter Spaß! Freuen Sie sich auf rund 62 km leichte, 53 km mittelschwere und 15 km schwere Skipisten, die mit modernsten Anlagen bis in eine Höhe von 2.030 Metern Seehöhe erschlossen sind.

Suchen, buchen und ab auf die Piste!

Die Wahl ist keine Qual, sondern führt sofort nach Oberstdorf-Kleinwalsertal! Gleich Aktionszeitraum und Wunschbetrieb aussuchen und buchen. Sie haben die Wahl!

Suche starten!

Das Beste aus Bayern und Österreich beim Skifahren

Oberstdorf und das Kleinwalsertal sind heute mit dem länderübergreifenden Skigebiet verbunden, aber es gibt auch viel Unterschiedliches zu entdecken: Die kulinarische Vielfalt der bayerischen und österreichischen Küche bereichert jeden einzelnen Skitag. Wie wäre es mit einem köstlichen Riebel, einer traditionellen österreichischen Spezialität? Oder mit regionaler Sterneküche beim Fine Dining in Oberstdorf?

SOK1802d pendeln KWT1

Es versteht sich von selbst, dass auf allen Skibergen perfekt präparierte Skipisten zur Verfügung stehen und die Wintersport- und Skilehrer hier ohnehin zu den Besten der Welt gehören. Durch die Verbindung der Skigebiete Oberstdorf und Kleinwalsertal entstehen zahlreiche Synergieeffekte, die Skifahrern, Snowboardern und Langläufern zugutekommen. Tipp: Reisen Sie in Ihren Skiurlaub doch gleich mit öffentlichen Verkehrsmitteln an und pendeln Sie dann nach Lust und Laune im Skigebiet hin und her!